30 März 2017

Kleine Durchmesser prozesssicher rändeln!

Auf einen Zylinderstift (Ø 1,5 mm) aus rost-/säurebeständigem Stahl (1.4305) soll ein RAA Profil auf der Teilmitte angebracht werden. Auf Grund des kleinen Werkstückdurchmessers ist eine sehr schonende Bearbeitung gefordert. Zudem lässt die Maschinenbelegungskapazität nur eine sehr kompakte Werkzeugbauweise zu.

ANWENDUNGSANFORDERUNG:

Zylinderstift: Ø 1,5 mm Einsatzgebiet: Regeltechnik/ Hydraulik Material: 1.4305 Rost-/säurebeständiger Stahl, HB230, Rm 625 Maschine: Star SR10J

WERKZEUGLÖSUNG: zeus RD2 - SERIE 161

Für die Bearbeitung solch kleiner Durchmesser, die aufder Teilmitte eine Rändelung ohne vorherigen Einstich erfordern, ist die zeus 161 - Serie die prozesssicherste Werkzeuglösung. Die zeus Werkzeugserie 161 ist für den Einsatz in kleinen Arbeitsräumen von Maschinen entwickelt worden. Durch das spezielle Werkzeugdesign mit zwei Werkzeugträgern ist eine besonders schonende Bearbeitung möglich. Der seitliche Anpressdruck und somit der Druck auf das Werkstück sind mit dieser Verfahrensweise so gering, dass auch Werkstücke im Millimeterbereich gerändelt werden können. Die Werkzeugserie können bereits ab einem Arbeitsbereich von 1 mm eingesetzt werden. Durch den Einsatz eines zeus Rändelwerkzeugs 161-08R 100404-A1 konnten die Bearbeitungskräfte erheblich reduziert und die Anwendung so prozessicher durchgeführt werden.

ANWENDUNGSDATEN:

• Eingesetztes Werkzeug: RW 161-08R100404-A1 • Eingesetzte Rändelräder: No. 10 AA 10x4x4, Tlg. 0,5, HSS • Verfahren: Einstichrändelung • Schnittwerte: Vc = 14m/min • Vorschub: 0,02 mm/U • Standzeit: 5.000 Stück / 750 min/Rändelrad • Leistung: 0,11 m²