15 August 2017

Konische Rändelprofile

Konische Links-Rechts-Rändelungen kommen in vielen Anwendungen zum Einsatz, beispielsweise an Scheibenwischerwellen
oder Gewindeeinsätzen. Dabei sind solche Profile eine besondere Herausforderung und mit Standardlösungen kaum zu realisieren. Für diese speziellen Anwendungen bietet unser Produktprogramm spezielle Rändelwerkzeuge,welche auf den jeweiligen Anwendungsfall perfekt abgestimmt werden.

Anwendung

Eine Scheibenwischerwelle soll mit einem
RGE-Profil versehen werden. Das Besondere: Die
betroffene Stelle an der Welle besitzt einen Neigungswinkel von 19°. Hierbei ist die Herausforderung
einen Gesamtwinkel von 19° einzuhalten.
Zudem sind die Anforderungen enorm: die Teile
sollen keine Profilverzerrung aufweisen und dabei
kleinste Toleranzen einhalten.

Besondere Anforderungen

• Kleinserie mit 1.000- 5.000 Stück pro Jahr
• Konische Anwendung
• Keine Profilverzerrung auf dem Werkstück

Anwendungsoptimierung

Aufgrund der konischen Rändelfläche muss ein Rändelformwerkzeug verwendet werden. Bei dem Halter entschieden sich unsere Anwendungstechniker für eine Sondervariante des Rändelformwerkzeugs 161. Dieses minimiert den seitlichen Anpressdruck und ermöglicht eine sehr schonende Bearbeitung des Werkstücks. Ein sehr wichtiger Einflussfaktor ist dabei das Verhältnis der Zähnezahl zum Werkstückumfang. Nur mit einer genau abgestimmten Teilung entsteht ein präzises Rändelprofil und es ist eine hohe Standzeit des Rändelrads möglich.

ERGEBNIS

Ein besonderes Plus ist der speziell konstruierte Sonderhalter: Die integrierte Revolveraufnahme sorgt für höchste Stabilität und schafft eine direkte Verbindung zur Maschine. Dies ermöglicht eine sehr präzise Bearbeitung und sorgt für ein exzellentes Ergebnis.